Schloss Bossey (en français)

Bossey

Das kleine Dorf von Bossey besitzt ein Schloss im Zentrum einer alten Herrschaft, die in 1125 an der Abtei von Bonmont durch den Bischof von Genf Humbert gegeben wurde. Im Laufe der Jahre und der Geschichte, gelangte der Besitz des Schlosses Bossey in zahlreiche Hände, besonders im Laufe des 19. Jahrhunderts.

Seit dem letzten Erwerb im Jahre 1950 durch den ökumenischen Rat der Kirchen öffnet sich das Schloss der Welt, und bietet einen bevorzugten Ort für Studenten, aus allen Himmelsrichtungen, protestantische, anglikanische, orthodoxe, und katholische, die bestrebt sind ihrer theologische Bildung durch ökumenische Kurse und Seminare zu vollenden.

Bibliographie

Home | châteaux du canton | châteaux suisses

©Les châteaux suisses. Die Schweizer Schlösser. The Swiss Castles