Wallis : Schloss La Tour de Chalais (en français)

La Tour de Chalais

In 1856 wurde erfolglos versucht ihn abzureissen, um die Steine für die Errichtung der neuen Kirche zu gewinnen.

Im Laufe der 1930er Jahre, wurde der Hügel am Fusse des Turms geschliffen, um dort einen Weinberg zu gestalten. In 1936 brach die Hälfte des Turms zusammen...

La Tour de Chalais

Dieser Turm und das Schloss waren im Besitz der feudalen Familie von Chalais, die zuerst vom Bischof von Sitten stammten. Er gelangte dann an die Bluvignoud, dann an eine Reihe von Adelsfamilien, zuletzt die von Chevron, Vögte von Sitten und Sierre, von denen der Bischof sie in der Mitte des 16. Jahrhunderts abkaufte.

La Tour de Chalais

Das Gebäude, in Ruin, war eines der einzigen quadratischen Türme des 18. Jahrhunderts, das bis zu unsere Zeiten überlebt hatte.

Bibliographie

Home | châteaux du canton | châteaux suisses

©Les châteaux suisses. Die Schweizer Schlösser. The Swiss Castles