Graubuenden - Les Grisons :
Schloss Stierva - Stürvis - Château Stierva - Stürvis

Stierva - Sturvis

Wenige Schritte oberhalb der Kirche zu Stürvis steht ein mächtiger, alter Turm der heute noch bewohnt ist. Er gehörte zur Burg Stürvis, welche die Stammburg der Edeln gleichen Namens war. Die Herren von Stürvis treten besonders im 14. Jahrhundert oft in Urkunden auf. Mit Gilg von Stürvis starb das Geschlecht um die Wende des 14. zum 15. Jahrhundert aus. Die Stürvis führten einen Widderkopf im Wappen und waren mit den Marmels und Unterwegen verwandt. Über die Burg selbst sind keine Nachrichten bekannt.


Stierva - Sturvis
Stierva - Sturvis


Bibliographie

Home | châteaux du canton | châteaux suisses

swisscastles

©Les châteaux suisses. Die Schweizer Schlösser. The Swiss Castles