Graubuenden - Les Grisons :
Schloss Ringgenstein - Château Ringgenstein

Ringgenstein

Adrian Michael

Das Dörfchen Casti im Schamsertale verdankt seinen Namen dem Schlosse, das ehemals dort stand. Die Chronisten nennen die Burg Ringgenstein oder Rinchenstein. Auf ihr sollen die Herren von Richenstein gesessen haben. Kuno von Richenstein ist 1266 Zeugen in einer Urkunde. Er und sein Bruder Burkart werden 1291genannt.
Der Turm der Burg ist heute noch gut erhalten. Er wird als Kirchturm benützt. An Stelle der Burg selbst steht die Kirche. Unter dem Friedhof sollen sich noch Gewölbe befinden.






Bibliographie

Home | châteaux du canton | châteaux suisses

swisscastles

©Les châteaux suisses. Die Schweizer Schlösser. The Swiss Castles