Bern: Schloss Thielle - Le château de Thielle

Ausbau- und Raumbeschrieb

2. Obergeschoss

Bibliothek

27 M2

Total renoviert, sehr schöner Parkettboden, sichtbare Holzbalken, vierflügliges Fenster gegen Süd-Osten.

Zimmer

14 M2

Total renoviert mit zwei Fenstern, sichtbare Balken, textiler Bodenbelag, wird heute als Gästeschlafzimmer verwendet.

Halle

27 M2

Total renoviert, mit textilem Bodenbelag und neu eingebauten Sanitärräumen; Gäste-Toilette mit textilem Bodenbelag, Duschraum mit Lavabo und Spiegel, Novilon-Bodenbelag, Wände bis 3/4 Höhe plattenbelegt.

Zimmer

17 M2

Renoviert, textiler Bodenbelag, dient heute als Wirtschaftsraum.

Durchgang zu zwei Zimmern

je 17 M2

Total renoviert, Fenster gegen Süd-Osten, textiler Bodenbelag.

Estrich

296 M2

Ein halbes Geschoss höher gelegen, ein riesiger Raum im Sinne eines grossen Saales, offenes Dachgebälk mit einigen schrägliegenden Dachfenstern, aber auch Fenster gegen Nord-Westen. In den beiden Ecken Nord/West und Nord/Ost liegen die Türme, weiche früher als Gefängnis dienten.

Das Dach ist renoviert, zum Teil sind Dachbalken ersetzt worden.

Bibliographie

Home | châteaux du canton | Entrée du château | châteaux suisses

©Les châteaux suisses. Die Schweizer Schlösser. The Swiss Castles